Zahlung per Rechnung

Zahlungsfälligkeit erst nach Erhalt der Ware.

Beim Zahlen per Rechnung wird die bestellte Ware zunächst an den Kunden versendet, ohne dass vorab eine Zahlung geleistet wurde. Der Kunde hat nun die Möglichkeit, die Bestellung auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen, um anschließend die Rechnung zu begleichen. Wird ein Teil der Ware an den Händler zurückgeschickt, besteht in der Regel die Option, nur den Teil der Rechnungssumme zu begleichen, der dem Wert dessen entspricht, was beim Kunden verbleibt